Aschenkreuz

Gestern war Aschermittwoch. Vor einem Jahr hat am Aschermittwoch die Neunte Welle des Mayakalenders begonnen und somit mein Tagebuch dazu. Heuer fällt der Aschermittwoch noch in den Februar und ich habe mir kurz überlegt, was dieser Tag für mich bedeutet. Was bedeutet der Beginn der christlichen Fastenzeit für mich? Erstens ist mir in den Sinn … Continue reading Aschenkreuz

Tag 185

Heute, am 9.9. möchte ich mich mit dem Erbe beschäftigen, das uns die Achte Welle des Mayakalenders hinterlassen hat. Diese von Carl Calleman so genannte "Galaktische Unterwelt", die der Neunten Welle als "Universaler Unterwelt" unmittelbar vorausging, begann am 5. Jänner 1999. Sie besteht aus 13 Einheiten zu je 360 Tagen und endet wie alle anderen … Continue reading Tag 185

Tag 156

Heute Früh dominieren trotz massiver Kursverluste an den Börsen die Ereignisse in Großbritannien die deutschsprachigen Schlagzeilen. Aufgrund des massiven Polizeiaufgebots von 16.000 Polizisten alleine in London verlief die heutige Nacht ruhig. Gestern Nacht war es in Birmingham noch zu drei Toten gekommen. Die Ausschreitungen hatten das ganze Land erfasst, in Liverpool, Machester, Birmingham und anderen … Continue reading Tag 156

Tag 143

Zur Einstimmung auf den heutigen Tag hier die ersten drei Schlagzeilen der "Financial Times Deutschland": "Miese Stimmung - Der Tag der Ernüchterung"; "Schleppende Partnerschaft - Volkswagen verliert Geduld mit Suzuki"; "US-Schulden-Countdown - Republikaner und Demokraten zeigen sich unversöhnlich". Gestern hatte es noch zuallererst geheißen: "Devisenmärkte - Euro-Angst toppt US-Schuldenkrise". Wir sind am Ende des kapitalistischen … Continue reading Tag 143

Tag 27

Die letzte Stufe des Mayakalenders hat in Deutschland ihr erstes bundespolitisches Opfer gefordert. Guido Westerwelle tritt nicht mehr zur Wahl als FDP-Vorsitzender an. Als aussichtsreichster Nachfolger gilt jetzt der in Vietnam geborene Gesundheitsminister Philipp Rösler. Westerwelle zieht damit die Konsequenzen aus dem verheerenden Abschneiden seiner Partei bei den letzten Landtagswahlen. Gerade auch in der Energiediskussion … Continue reading Tag 27

Neunter Tag

Wir werden alle sterben. Als ich gestern Nacht eingeschlafen bin, habe ich diesen Gedanken gewälzt. Die japanische Katastrophe macht mir Angst und stresst mich. Ich fürchte, dass sich global nichts ändern wird. Die politischen und wirtschaftlichen Eliten werden argumentieren, dass es sich bei Fukushima um einen bedauerlichen Einzelfall gehandelt hat, der auf individuelle Fehler zurückzuführen war. … Continue reading Neunter Tag

Warum die Maya?

Zeitlebens habe ich mich für die so genannten letzten Fragen interessiert. Im Laufe meines Daseins war ich bestrebt, die verschiedensten menschlichen Weltanschauungen kennenzulernen, seinen sie philosophischer, wissenschaftlicher, künstlerischer, kultureller, politischer, religiöser oder auch esoterischer Natur. Ich habe Vieles gelernt und Manches liebgewonnen. Inzwischen fußt meine Weltanschauung auf der Erkenntnistheorie Arthur Schopenhauers, Sigmund Freuds und Carl … Continue reading Warum die Maya?