ein land gibt sich auf

herrn herausgeberarmin thurnherfaltermarc-aurel-straße 9at-1010 wien sehr geehrter herr thurnher! sie beschreiben in ihrem dieswöchigen leitartikel die denkwürdigen zustände in unserem land. "was sagt der strafende gott dazu?" fragen sie zum abschluss an meinem wolkenlosen mittwochmorgen, einen tag vor unserem himmelblauen fronleichnam. der strafende gott wird entscheiden. blöderweise nicht jetzt und hier, sondern erst dann und … ein land gibt sich auf weiterlesen

Die Vergewaltigung durch die Kirche

Hwst. Herrn Erzbischof Kardinal Dr. Christoph Schönborn Erzbischöfliches Palais Wollzeile 2 AT-1010 Wien Wien, 14.02.2019 Sehr verehrter Herr Kardinal, lieber Christoph Schönborn! Sie wissen, dass ich Ihnen - wie so viele innerhalb und außerhalb der Kirche - für Ihren Einsatz im Dienst der Aufklärung außerordentlich dankbar bin. Ihr öffentliches Gespräch mit der deutschen Nonne Doris … Die Vergewaltigung durch die Kirche weiterlesen

Herbert Kickl ist ein Verbrecher

Herrn Bundesminister Cand.phil. Herbert Kickl Herrengasse 7 AT-1010 Vienna Wien, 06. Februar 2019 Lieber Herbert, Du trägst den Namen “Herbert”, das bedeutet “ich bin ein strahlender Krieger” - wie mein Großvater. Lieber Herbert, Du trägst das Zeichen der “Kornblume”, das bedeutet “ich bin ein illegaler Nazi” - wie mein Großvater. Lieber Herbert, Du kommandierst die … Herbert Kickl ist ein Verbrecher weiterlesen

Der Hund des Bundespräsidenten

Der Hund des Bundespräsidenten oder "Das Kickl-Problem": Stellen wir uns einmal vor, Anton Pawlowitsch, der österreichische Bundespräsident hätte einen Hund. Dieser Hund wäre ein ganz normaler Hund, kein besonders großer Hund, egal welche Rasse. Nun wissen wir als aufmerksame Bürger, dass der österreichische Bundespräsident als unser Staatsoberhaupt zwar in der kaiserlichen Hofburg amtiert, aber als … Der Hund des Bundespräsidenten weiterlesen

“auf falsche themen gesetzt”

über das interview mit sigmar gabriel im “kurier” vom 25.11.2018: der ehemalige vorsitzende der spd, sigmar gabriel, vereint in diesem interview das beste, was man sich als leser wünscht: herz UND hirn. das ist selten geworden in der politik, ganz besonders unter männern. das gesamte interview ist eine wohltat, jeder gedanke darin ein genuss. bis … “auf falsche themen gesetzt” weiterlesen

Der Untergang „Europas“

Herrn Bundeskanzler Sebastian Kurz Ballhausplatz 2 AT-1010 Wien OESTERREICH Daule/Ecuador, 28.06.2018 Betrifft: Der Untergang Europas Sehr geehrter Herr Bundeskanzler! Im schönen Nord-Westen Wiens geboren traf ich Sie - soviel sei der Öffentlichkeit verraten - in unserem Leben real erst viermal. Als Staatssekretär im Innenministerium, danach als Bundesminister im Außenministerium und als Bundeskanzler zuletzt im Konzentrationslager … Der Untergang „Europas“ weiterlesen