die ignoranz europas

an fraueva konzettfaltermarc aurel straße 9at-1010 wien wien, 04.07.2019 liebe eva konzett! ich gestehe, ich habe ihren artikel "nasses wien" in ausgabe 27/19 über den türkenschanzpark noch nicht gelesen. das beeindruckende foto von christian wind jedoch hat mich veranlasst, beim morgendlichen durchblättern des neuen "falter" dabei innezuhalten. und so habe ich auch ihre bildunterschrift entdeckt: … die ignoranz europas weiterlesen

Die Vergewaltigung durch die Kirche

Hwst. Herrn Erzbischof Kardinal Dr. Christoph Schönborn Erzbischöfliches Palais Wollzeile 2 AT-1010 Wien Wien, 14.02.2019 Sehr verehrter Herr Kardinal, lieber Christoph Schönborn! Sie wissen, dass ich Ihnen - wie so viele innerhalb und außerhalb der Kirche - für Ihren Einsatz im Dienst der Aufklärung außerordentlich dankbar bin. Ihr öffentliches Gespräch mit der deutschen Nonne Doris … Die Vergewaltigung durch die Kirche weiterlesen

Der Tod der pakistanischen „Votivkirchen“-Flüchtlinge

----- Original Message ----- From: Peter Wurm To: franziskus@vatican.va Cc: c.beirer@edw.or.at Sent: Tuesday, June 11, 2013 11:11 PM Subject: Die Votivkirchen-Flüchtlinge Meine PN (Private Nachricht) an Herrn Monsignore DDr. Michael Landau, Präsident der Caritas Wien vom 11. Juni 2013, 23:00 Uhr: ---------- Lieber Michael Landau! Sie kennen mich inzwischen wahrscheinlich gut genug, um zu wissen, … Der Tod der pakistanischen „Votivkirchen“-Flüchtlinge weiterlesen

Tag 54

Am heutigen 1. Mai wurde Papst Johannes Paul II. seliggesprochen. In Rom feierte eine Pilgerschar von rund einer Million Menschen dieses Ereignis. Als ich gestern mit Carl Calleman durch Wien spazierte, fragte er mich, ob man nicht ein Wunder vollbringen müsste, um selig oder heilig gesprochen zu werden. Und ich erzählte ihm, dass es eine … Tag 54 weiterlesen

Tag 47

Am heutigen Ostersonntag geht der Krieg in Libyen weiter, Jemens Präsident Ali Abdullah Salih sagt seinen Rückzug innerhalb von 30 Tagen gegen Zusicherung der Immunität zu, die syrische Geheimpolizei unternimmt Razzien gegen Regimegegner, Portugal korrigiert sein Budgetdefizit auf 9,1 Prozent des BIP nach oben und der Papst spendet seinen Ostersegen "Urbi et Orbi". Jede einzelne … Tag 47 weiterlesen

Der Papst in Israel

Seit heute besucht das Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche das "heilige Land." Dieser Besuch wird von allen Seiten  als überaus heikel bewertet. Nun war er gerade  in der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem, nicht jedoch im angeschlossenen Museum, das sonst zum Pflichtprogramm aller ausländischen Staatsgäste gehört, weil dort eine kritische Inschrift über das Schweigen von Pius XII zur … Der Papst in Israel weiterlesen