zur verteidigung von sebastian kurz

an frau dr. pamela rendi-wagner spö-bundesgeschäftsstelle spö-parlamentsklub at-1010 wien wien, 25.05.2019 sehr geehrte frau doktor rendi-wagner, liebe pam! sebastian kurz hat als kanzler nach dem bekanntwerden der “ibiza-videos” EINE EINZIGE entscheidung getroffen: diese war, dem bundespräsidenten die entlassung seines innenministers herbert kickl vorzuschlagen. dies geschah NACH herbert kickls öffentlicher aussage der “machtbesoffenheit”. herbert kickl hatte … Continue reading zur verteidigung von sebastian kurz

Die Politik der FPÖ

Herrn Klubobmann RA Dr. Walter Rosenkranz FPÖ-Parlamentsklub Reichsratstraße 7 AT-1010 Wien Wien, 11.02.2019 Betrifft: Österreich und Europa Sehr geehrter Herr Klubobmann! Nun habe ich mir - gleichsam als Gegenreaktion auf Ihre Reaktion (auf meine Aktion “Herbert Kickl ist ein Verbrecher”) - ein paar Ihrer öffentlichen Auftritte in den letzten beiden Jahren angeschaut. Ich muss sagen: … Continue reading Die Politik der FPÖ

Der Hund des Bundespräsidenten

Der Hund des Bundespräsidenten oder "Das Kickl-Problem": Stellen wir uns einmal vor, Anton Pawlowitsch, der österreichische Bundespräsident hätte einen Hund. Dieser Hund wäre ein ganz normaler Hund, kein besonders großer Hund, egal welche Rasse. Nun wissen wir als aufmerksame Bürger, dass der österreichische Bundespräsident als unser Staatsoberhaupt zwar in der kaiserlichen Hofburg amtiert, aber als … Continue reading Der Hund des Bundespräsidenten

Das Elend der Sozialdemokratie

Zum Leitartikel Armin Thurnhers im "Falter" 43/18: Armin Thurnher bleibt in seiner Analyse - mitsamt Polanyis völlig überholter Frage “wie machen wir den Markt sozial?” - gleich am Eingang stecken. Der “Elefant im Raum” verstellt ihm die Sicht. Der Kampf der letzten 250 Jahre ist längst entschieden. Das “Kapital” hat die “Arbeit” besiegt. Seit 1989. … Continue reading Das Elend der Sozialdemokratie