Nichts tun

Der vietnamesische Zen-Meister und Friedensaktivist Thich Nhat Hanh, neben dem Dalai Lama der wahrscheinlich wichtigste Vertreter des Buddhismus weltweit, beginnt eines seiner Buecher mit dem Kapitel: "Der Mensch, fuer den es nichts zu tun gibt": ---------- "Wie ich es sehe, gibt es nicht viel zu tun. Seid ganz natuerlich - legt Eure Kleidung an, esst … Nichts tun weiterlesen

Tag 218

"Im Anfang schuf Gott Himmel und Erde." (Genesis 1,1) "Im Anfang war der Logos, und der Logos war bei Gott, und der Logos war Gott." (Johannes 1,1) "Im Namen Allahs, des Erbarmers, des Barmherzigen!" (Sure 1,1) Und beim Inder in der Florianigasse steht: "Bitte essen Sie bei mir, sonst verhungern wir beide."

Tag 130

Heute ist 13 Cib im Tzolkin. "An incredibly powerful day, charged with Cib’s innate connection to ancestral and evolutionary lines and 13’s ability to enhance and sharpen perception & intuition. If you seek to heal pain and suffering passed down through your family lines, to liberate yourself from fear, oppression and control, or fulfill unrealized … Tag 130 weiterlesen

Tag 48

Gestern habe ich auf heute.de noch ein Interview mit dem Chefvolkswirt der EZB, Jürgen Stark gelesen, in dem dieser wörtlich sagt: "Eine neue Bankenkrise ist eines der Risiken, das zum Beispiel von einer Umschuldung in einem Mitgliedsland der Eurozone ausgehen könnte. Innerhalb der Eurozone sind die Finanzmärkte stark miteinander verflochten. In extremen Situationen, wie der … Tag 48 weiterlesen

Tag 46

Der gestrige Karfreitag war doch nicht so ruhig wie angenommen. In Syrien starben zwischen 70 und 90 Menschen, die gegen das Regime von Bashar al-Assad demonstrierten, als Heckenschützen in die Menge feuerten. Der Ausnahmezustand wurde im Land zwar nach Jahrzehnten aufgehoben, die Regierung wurde ausgetauscht und dennoch geht die Staatsführung in die blutige Auseinandersetzung mit … Tag 46 weiterlesen

Tag 22

Heute ist ein sonniger Frühlingstag. Ich habe keinen Dienst und erst am Abend Propädeutikum. Dementsprechend genieße ich die Zeit. Gestern Abend hatte ich noch einen kleinen Dialog mit meiner Facebook-Freundin Klara. Sie meinte, dass das Lesen meines Blogs ein wenig "Strohhalmfunktion" in dieser turbulenten Zeit hätte. Das ist auch meine Erfahrung, wenn ich mich in … Tag 22 weiterlesen