Tag 97

Am heutigen Tag lese ich im Spiegel, dass die US-amerikanischen Finanzinstitute bereits massiv Vorkehrungen für einen möglichen Staatsinfarkt der USA treffen und beginnen, sich gegen eine Zahlungsunfähigkeit der USA abzusichern. US-Staatsanleihen werden verkauft und Derivate zur Absicherung eines Kursverfalls gekauft. Diese Entwicklung überrascht mich nicht, sie ist seit Längerem absehbar. Ich bin nur gespannt, ob … Continue reading Tag 97

Tag 96

Heute ist Pfingstsonntag. Die neunte Welle ist nun gut drei Monate alt. Ich sitze im Büro des Gasthofs Lamm in Matrei am Brenner und blicke auf die wolkenverhangenen Berge. Die heutige Nachrichtenlage der deutschsprachigen Medien wird von der Parlamentswahl in der Türkei bestimmt. So wie es aussieht, steht Premierminister Erdogan vor einem neuerlichen Sieg. Im … Continue reading Tag 96

Der Fußballgott

Es gibt ihn doch! Der Gottesbeweis wurde bei der EURO 08 meinem Glaubensbekenntnis nach insbesondere erbracht durch: die drei eindeutigen Niederlagen Griechenlands, den von Ivo Vastic verwandelten Elfmeter gegen Polen, Gianluigi Buffons Elferparade gegen Adrian Mutu, den bedeutungslosen Abschiedssieg der Schweizer für Köbi Kuhn, den Aufstieg Hollands und Italiens aus der Todesgruppe C, die dreifache … Continue reading Der Fußballgott