Ist unsere Welt aus den Fugen geraten?

Slupetzky saß an seiner alten Schreibmaschine und blickte durch sein Dachfenster in den hochsommerlichen Himmel. Er hatte sich von der Welt zurückziehen wollen, doch die sich verdichtenden Schreckensmeldungen der jüngsten Vergangenheit ließen ihn nachdenklich werden. Neben den politischen Radikalisierungen auf seinem kleinen Planeten hörte er in immer rascherer Abfolge von Terroranschlägen und Amokläufen in seiner … Continue reading Ist unsere Welt aus den Fugen geraten?

Parndorf. Das Ende der Normalität

Den internationalen Medien entnehme ich, dass auf einem Autobahn-Parkplatz östlich von Wien ein Kleintransporter aufgefunden wurde, in dem sich 71 tote Menschen befanden. Was kommt mir dabei in den Sinn? Die Züge nach Auschwitz Die Ausbeutung Afrikas Die Kriege im Nahen Osten Die Erderwärmung Meine Konsequenz daraus heißt: Konsumverzicht Ich empfehle jedem Europäer, für eine … Continue reading Parndorf. Das Ende der Normalität

Der Dritte Weltkrieg

Die Mitglieder der Vereinten Nationen bemühen sich derzeit, so rasch wie möglich, in jedem Fall jedoch noch in diesem Jahr eine Syrien-Konferenz in Genf zu organisieren, in der alle Bürgerkriegsparteien zu einer gemeinsamen Lösung der politischen und militärischen Konflikte angehalten werden sollen. Ich schlage vor, vor jedem eventuellen militärischen Eingriff von Aussen das Ergebnis dieser … Continue reading Der Dritte Weltkrieg

Die Abgründe der Seele

Seit letztem Jahr bin ich davon überzeugt, dass sich unser globales politisches und wirtschaftliches System am Ende befindet und vor einem grundlegenden Wandel steht. Die sozialen Medien und jene des Mainstream sind jeweils auf ihre Art voll von Dokumentationen und Berichten, Auseinandersetzungen und Diskussionen über diesen Zustand. Wir sehen in Ägypten die Kräfte des arabischen … Continue reading Die Abgründe der Seele

Tag 146

"Obama and Leaders reach Debt Deal" lautet die heutige Schlagzeile der "New York Times". Jetzt muss über diese Einigung, die eine Erhöhung des Schuldenlimits bei gleichzeitigen Ausgabenkürzungen vorsieht, noch in beiden Kammern des Parlaments abgestimmt werden. "It's not over until the vote" schreibt CNN dazu. Heute Nacht werden wir sehen, wie die Abstimmungen dazu verlaufen … Continue reading Tag 146

Tag 107

Volkes Stimme spricht: "Schickt Griechen in den Konkurs!" titelt heute die Neue Kronen Zeitung in ihrer Feiertagsausgabe. Die Wahrscheinlichkeit, dass Griechenland bankrott geht, liegt laut europäischer Bankenaufsicht bei genau 36 Prozent. Diese Zahl ist ziemlich willkürlich angenommen, dennoch verärgert die Bankenaufsicht mit dieser Annahme die europäischen Politiker, für die eine Pleite eines europäischen Landes bisher … Continue reading Tag 107

Tag 104

Heute Früh sind die Finanzminister der Euro-Zone ohne Ergebnis auseinandergegangen. Der einzige Beschluss war, die Abstimmung über das Sparpaket im griechischen Parlament in der nächsten Woche abzuwarten, bevor neue Zahlungen getätigt werden. "Zaudernde Griechen-Retter vergrätzen Finanzmärkte" schrieb der "Spiegel" daraufhin, die "Süddeutsche Zeitung" sprach insgesamt von einem "desaströsen Krisenmanagement" und die "Financial Times Deutschland" von … Continue reading Tag 104

Tag 63

Heute hatten sowohl Der Standard als auch Die Presse die Griechenland-Krise auf dem Titelblatt. Damit hat die Krise des Euro den österreichischen Mainstream erreicht. Es wird von Tag zu Tag immer leichter, den dahinterstehenden Mechanismus zu begreifen. Die Schuldenproblematik wird auf die lange Bank geschoben und damit mittelfristig verschlimmert. Zur Beruhigung der Finanzmärkte wird gelogen, … Continue reading Tag 63

Tag 51

Laut dem US-amerikanischem Botschafter in Tripolis hat es im Zuge des Bürgerkriegs in Libyen bereits 30.000 Tote gegeben. Wenn man bedenkt, dass dieser Krieg jetzt gut zwei Monate dauert, dann sind das durchschnittlich 500 Tote pro Tag. Ich denke, dass das noch lange nicht das Ende sein wird. Genauso wie in Syrien stemmt sich der … Continue reading Tag 51

Tag 50

Der Super-GAU von Tschernobyl jährte sich gestern zum fünfundzwanzigsten mal. Angesichts dieses Jahrestages kam es in ganz Europa zu Gedenkkundgebungen und im Anblick der gegenwärtigen Katastrophe von Fukushima zu dringenden Appellen zum Ausstieg aus der Atomkraft. In Syrien geht das Regime gnadenlos gegen die oppostionellen Demonstranten vor, der UN-Sicherheitsrat berät über Sanktionen, konnte sich aber … Continue reading Tag 50