danke, frau präsidentin!

frau präsidentinanneliese kitzmüllerösterreichisches parlamentnationalratat-1010 wien sehr verehrte frau präsidentin! mit erstaunen habe ich heute vernommen, dass sie nicht mehr für den nationalrat kandidieren. nun sind sie nach walter rosenkranz schon die zweite freiheitliche, deren abgang ich betrauere, weil ich sie sehr geschätzt habe. nicht, dass ich sie gewählt habe oder gewählt hätte, aber ich halte … Continue reading danke, frau präsidentin!

ein land gibt sich auf

herrn herausgeberarmin thurnherfaltermarc-aurel-straße 9at-1010 wien sehr geehrter herr thurnher! sie beschreiben in ihrem dieswöchigen leitartikel die denkwürdigen zustände in unserem land. "was sagt der strafende gott dazu?" fragen sie zum abschluss an meinem wolkenlosen mittwochmorgen, einen tag vor unserem himmelblauen fronleichnam. der strafende gott wird entscheiden. blöderweise nicht jetzt und hier, sondern erst dann und … Continue reading ein land gibt sich auf

zur verteidigung von sebastian kurz

an frau dr. pamela rendi-wagner spö-bundesgeschäftsstelle spö-parlamentsklub at-1010 wien wien, 25.05.2019 sehr geehrte frau doktor rendi-wagner, liebe pam! sebastian kurz hat als kanzler nach dem bekanntwerden der “ibiza-videos” EINE EINZIGE entscheidung getroffen: diese war, dem bundespräsidenten die entlassung seines innenministers herbert kickl vorzuschlagen. dies geschah NACH herbert kickls öffentlicher aussage der “machtbesoffenheit”. herbert kickl hatte … Continue reading zur verteidigung von sebastian kurz

Der halbe Karfreitag

Herrn Bundesminister Mag. Gernot Blümel, MBA Ballhausplatz 2 AT-1010 Wien Wien, 26.02.2019 Sehr verehrter Herr Minister, lieber Gernot Blümel! Heute schreibe ich Ihnen als Regierungskoordinator unserer Bundesregierung, genauer gesagt als halbem Teil unserer Regierungskoordination. Anlässlich der heute zurückgenommenen halben Karfreitagslösung möchte ich Ihnen sehr herzlich zu Ihrer erfolgreichen Arbeit gratulieren. Vorausgeschickt sei, wie Sie wissen, … Continue reading Der halbe Karfreitag

Gott sei Dank

Slupetzky saß an seiner alten Schreibmaschine und blickte durch sein Dachfenster in die Nacht. Soeben war ein Sonntag zu Ende gegangen. Es war nicht irgendein Sonntag. Für ihn war es ein Tag von entscheidender Bedeutung.  In seinem Land hatten Wahlen stattgefunden, Wahlen zum Staatsoberhaupt. Für ihn waren es keine gewöhnlichen Wahlen, für ihn war es … Continue reading Gott sei Dank

Ist unsere Welt aus den Fugen geraten?

Slupetzky saß an seiner alten Schreibmaschine und blickte durch sein Dachfenster in den hochsommerlichen Himmel. Er hatte sich von der Welt zurückziehen wollen, doch die sich verdichtenden Schreckensmeldungen der jüngsten Vergangenheit ließen ihn nachdenklich werden. Neben den politischen Radikalisierungen auf seinem kleinen Planeten hörte er in immer rascherer Abfolge von Terroranschlägen und Amokläufen in seiner … Continue reading Ist unsere Welt aus den Fugen geraten?