Tag 102

"Sowohl der Internationale Währungsfonds (IWF) als auch der Chef der Euro-Gruppe, Luxemburgs Ministerpräsident Jean-Claude Juncker, warnten am Samstag vor einer steigenden Gefahr für die gesamte Euro-Zone. Der IWF sprach sogar von einem Risiko für die Weltwirtschaft." Dieser Absatz ist heute auf orf.at im Zuge der Berichte über Griechenland als erster zu lesen. Ich finde die … Continue reading Tag 102

Tag 98

Heute wurde das Rating für Griechenland von der Agentur Standard & Poor's um drei Stufen auf CCC gesenkt. Das bedeutet, dass Griechenland das zur Zeit am schlechtesten bewertete Land auf der Welt ist. Die Chance, dass Griechenland sich aus dieser Krise irgendwie erholt, ist damit gleich Null. Wie soll diese Geschichte weitergehen? Griechenland ist unfähig, … Continue reading Tag 98

Tag 97

Am heutigen Tag lese ich im Spiegel, dass die US-amerikanischen Finanzinstitute bereits massiv Vorkehrungen für einen möglichen Staatsinfarkt der USA treffen und beginnen, sich gegen eine Zahlungsunfähigkeit der USA abzusichern. US-Staatsanleihen werden verkauft und Derivate zur Absicherung eines Kursverfalls gekauft. Diese Entwicklung überrascht mich nicht, sie ist seit Längerem absehbar. Ich bin nur gespannt, ob … Continue reading Tag 97

Tag 77

Gestern wurden die Finanzmärkte wegen der beunruhigenden Nachrichten betreffend Italien etwas nervös. Der DAX sank um zwei Prozent, der Dow Jones und der Euro gegenüber dem Dollar um mehr als ein Prozent. Jetzt rückt auch Belgien in den Fokus der Märkte, dem Land droht laut der Ratingagentur Fitch eine Herabstufung seiner Bonität. Griechenland ist überhaupt … Continue reading Tag 77

Tag 75

Gerade komme ich vom Flashmob am Stephansplatz zurück. Wir waren gut 200 Teilnehmer, die meisten davon Spanier. Gestern Abend waren anscheinend ebenso viele vor der spanischen Botschaft in Wien. Ein Anfang ist gemacht. Ich bin überzeugt, dass sich die Demonstrationen in ganz Europa in der nächsten Zeit verstärken werden. Das Problem der wirtschaftlichen und politischen … Continue reading Tag 75

Tag 34

Heute ist 8 Ahau im Tzolkin und Tag 34 der universalen Unterwelt. Wir befinden uns noch zwei Tage lang in der ersten Nacht der neunten Stufe, danach folgt der zweite Tag, der Dienstag der universalen Unterwelt. Montagnacht ist bald vorbei. In der Elfenbeinküste scheint der Bürgerkrieg mit der heutigen Festnahme des Ex-Präsidenten Laurent Gbagbo entschieden. … Continue reading Tag 34

Tag 29

Heute hat das Gerichtsverfahren gegen Silvio Berlusconi wegen Begünstigung von Prostitution Minderjähriger sowie Amtsmissbrauch begonnen. Es ist gleich nach fünf Minuten vertagt worden. Ich finde es ohnehin sensationell, dass es stattfindet, hatte doch die Regierunsgkoalition im Parlament einen Antrag gestellt, das Mailänder Gericht für nicht zuständig zu erklären. Man muss sich das einmal vorstellen: Der … Continue reading Tag 29

Dritter Tag

Auf dem Weg zur universalen Erleuchtung hat heute Früh in Japan ein schweres Erdbeben mit anschließendem 10-Meter Tsunami stattgefunden. Die japanische Regierung spricht vom schwersten Erdbeben in der Geschichte des Landes. Eine 10 Meter hohe Flutwelle ist für mich eigentlich fast unvorstellbar. Es ist unglaublich, welche Kräfte hier am Werk sind. Ich weiß über Opferzahlen … Continue reading Dritter Tag

Der Fußballgott

Es gibt ihn doch! Der Gottesbeweis wurde bei der EURO 08 meinem Glaubensbekenntnis nach insbesondere erbracht durch: die drei eindeutigen Niederlagen Griechenlands, den von Ivo Vastic verwandelten Elfmeter gegen Polen, Gianluigi Buffons Elferparade gegen Adrian Mutu, den bedeutungslosen Abschiedssieg der Schweizer für Köbi Kuhn, den Aufstieg Hollands und Italiens aus der Todesgruppe C, die dreifache … Continue reading Der Fußballgott