der verlust meiner kinder

wissen sie, anton pawlowitsch, in wahrheit war mein leben bis jetzt ein albtraum, wie eine rolle im falschen film. es waren tausende kleinigkeiten, die dieses gefühl bestimmten. von einer dieser kleinigkeiten möchte ich ihnen heute erzählen. diese geschichte ist lange her, inzwischen beinahe zwanzig jahre. doch ich erinnere mich daran, als wäre es heute. andererseits … der verlust meiner kinder weiterlesen

Die Tragödie der Familie

Der heutige Staatsfeiertag war fast gänzlich meiner Familie gewidmet, insbesondere den Kindern. Und ohne hier ins private Detail gehen zu wollen, so werde ich beim Abschiednehmen von meinen Kindern immer wieder unendlich traurig. Und selbst wenn ich von meinen eigenen Unzulänglichkeiten abstrahiere, bleibt die tiefe Trauer über die scheinbare Unmöglichkeit, ein vollkommen glückliches Familienleben zu … Die Tragödie der Familie weiterlesen