Vernissage am 20.Juni und Lesung am 25.Juni

Gemeinschaftsausstellung "Facing Friendship 3" Fotographie und Malerei WUK (Projektraum) Währinger Straße 59, 1090 Wien Vernissage: Mittwoch, 20. Juni 2012, 19:30 Uhr Ausstellung: Donnerstag, 21. Juni 2012, 09:00-20:00 Uhr Lesung "Sattamun 2012 - Gebrauchsanweisung für den Weltaufgang" Peter Wurm liest aus seinem soeben erschienenen Buch "Sattamun 2012": "Sattamun 2012 - Gebrauchsanweisung für den Weltaufgang" ist der … Vernissage am 20.Juni und Lesung am 25.Juni weiterlesen

Tag 56

Gestern hatten wir am Abend die Podiumsdiskussion zum Thema "Der Mayakalender und das Ende des Geldes". Die Diskussion wurde von drei Stationen online übertragen und ist über http://www.wientv.org (http://www.ustream.tv/recorded/14434725) abrufbar. In den Hintergrundgesprächen dazu meinte Franz Hörmann, dass die Produktionsausfälle in Japan schon jetzt signifikante Einbrüche der Weltwirtschaft verursachen, was spätestens bei den Quartalsberichten im … Tag 56 weiterlesen

Tag 24

Heute ist der erste April. Der Schweizer Globalisierungskritiker Jean Ziegler ist von der Salzburger Landeshauptfrau Gabi Burgstaller als Eröffungsredner der Salzburger Festspiele zuerst ein- und danach unter dubiosen Umständen wieder ausgeladen worden. Ziegler vermutet, die Schweizer Großsponsoren der Festspiele hätten Druck auf die Politikerin ausgeübt, Burgstaller verneint das. Dennoch bleibt ein schaler Nachgeschmack und nun … Tag 24 weiterlesen

Die Tragödie der Familie

Der heutige Staatsfeiertag war fast gänzlich meiner Familie gewidmet, insbesondere den Kindern. Und ohne hier ins private Detail gehen zu wollen, so werde ich beim Abschiednehmen von meinen Kindern immer wieder unendlich traurig. Und selbst wenn ich von meinen eigenen Unzulänglichkeiten abstrahiere, bleibt die tiefe Trauer über die scheinbare Unmöglichkeit, ein vollkommen glückliches Familienleben zu … Die Tragödie der Familie weiterlesen

Das Ende des Wachstums

In seinem Buch "Der Mayakalender und die Transformation des Bewusstseins" (2003)  sagt Carl Johan Calleman den Zusammenbruch des Weltfinanzsystems und die darauf folgende weltweite Wirtschaftskrise präzise für Ende 2007 voraus. Anhand seiner Analyse des Mayakalenders war es klar, dass der Niedergang von den USA ausgehen und die darauf folgende Krise insbesondere Deutschland treffen würde. So weit, … Das Ende des Wachstums weiterlesen

Himmel und Erde

Alle Konflikte, Kriege und Katastrophen unserer Welt resultieren aus der Sicht der Maya daraus, dass das Innere der Erde in einem anderen Rhytmus schwingt als das Äußere des Kosmos. Die Maya haben diese Rhytmen seit Anbeginn der Zeit jeden Tag im so genannten Mayakalender akribisch notiert und daraus exakte Prognosen für Zukunft und Vergangenheit erstellen … Himmel und Erde weiterlesen