wir ertrinken in geld

herrn christian ortner singerstraße 2 at-1010 wien wien, 30.08.2019 sehr geehrter herr ortner! "intelligenz schützt bekanntlich nicht davor, gelegentlich unsinn abzusondern", schreiben sie zu beginn ihrer heutigen kolumne in der "presse". "obwohl die welt in schulden zu ertrinken droht, fordert der berühmte wirtschaftsexperte paul krugman noch mehr staatsschulden", steht noch davor als aufmacher. "obwohl die … Continue reading wir ertrinken in geld

Finanztransaktionssteuer 20 Prozent

Seit Jahren eiern die europäischen Politiker nun schon herum, um eventuell eine Finanztransaktionssteuer von 0,5 Prozent einzuführen, während beispielsweise für jedes Mineralwasser und jeden Pullover in Deutschland 19 und in Österreich 20 Prozent Umsatzsteuer verrechnet werden. Die Katastrophe daran ist, dass in der kapitalistischen Marktwirtschaft jeder Gewinn von jemand anderem bezahlt werden muss und so … Continue reading Finanztransaktionssteuer 20 Prozent

Tag 199

Als wir gestern Abend einkaufen waren, da erhielt ich ein SMS: "(Ö3-Newsflash 17:52) Wiener Börse schließt auf 25-Monats-Tief: ATX fällt 6,09 Prozent auf 1.877 Punkte. Konjunktursorgen belasten Börsen weltweit." Spätabends saß ich dann noch mit meinem Freund Gerhard bei einem Bier, als das zweite SMS des Tages kam: "(Ö3-Newsflash 22:41) Dow Jones schrammt an Zwölf-Monats-Tief … Continue reading Tag 199

Tag 179

Morgen geht die Fünfte Nacht der Neunten Welle zu Ende. Sie war für mich weniger katastrophal als befürchtet, hat aber doch wie erwartet das Übergreifen der Finanzkrise auf die Realwirtschaft gebracht. Jetzt warnt sogar die Weltbank vor einer neuen Rezession: "Globale Konjunktur: Weltbank-Präsident warnt vor neuer Rezession - Schuldenkrise in Europa, Abschwung in den USA, … Continue reading Tag 179

Tag 177

Heute, am 1. September, haben wir also bereits den gesamten August hinter uns. Er hat uns, wie im Mayakalender prophezeit, den Beginn des Zusammenbruchs des kapitalistischen Wirtschaftssystems gebracht. Aus der Distanz von einem Monat möchte ich heute zwei Graphiken posten, die zeigen, wie tiefgreifend dieser Einschnitt war. Die erste Graphik betrifft den DAX, den Deutschen … Continue reading Tag 177

Tag 158

Heute ist Samstag, der 13. August 2011, im Mayakalender Tag 158 der Neunten Welle. Gestern, am Freitag, den 12. August, begann im Tzolkin die Trecena von Akbal. Gestern, 1 Akbal im Tzolkin, war ein historischer Tag. Gestern ist das kapitalistische System zusammengebrochen. Gestern, am 12. August 2011 hat der Kapitalismus seine Kapitulation erklärt. Beginnen wir … Continue reading Tag 158

Tag 30

Die Europäische Zentralbank wird heute den Leitzins voraussichtlich von einem Prozent auf 1,25 Prozent anheben. Gleichzeitig wird bekannt, dass sich Portugal vom Euro-Rettungsfonds insgesamt 90 Milliarden Euro ausleihen wird. Beide Nachrichten zusammen werden dafür sorgen, dass sich die Krise verschärfen wird. Denn durch die Leitzinserhöhung wird zwar der Anstieg des Preisniveaus verlangsamt, ebenso jedoch auch … Continue reading Tag 30

Tag 18

Was hat die Wirtschaft mit dem Mayakalender zu tun? Wenn ich die Wirtschaftsseiten der Nachrichtendienste betrachte, dann bin ich versucht zu meinen, Wirtschaft hätte ausschließlich mit Geld zu tun, mit Zahlen mit monetärem Hintergrund, oft auch mit Prozentzahlen, die gewisse Größen wie Wachstum oder Rendite berechnen. Doch das ist viel zu wenig. Am besten gefällt … Continue reading Tag 18

Tag 17

Vor Kurzem habe ich Carl Calleman geschrieben und ihn gefragt, welche Prognosen er für die fünfte Nacht Ende August stellt. Gestern hat er mir geantwortet. Er stimmt mir zu und erwartet sich ebenfalls einen Zusammenbruch der Weltwirtschaft. Und dann schreibt er: "Probably then a terribly difficult time from which we will have to recreate a new … Continue reading Tag 17