Der Untergang „Europas“

Herrn Bundeskanzler Sebastian Kurz Ballhausplatz 2 AT-1010 Wien OESTERREICH Daule/Ecuador, 28.06.2018 Betrifft: Der Untergang Europas Sehr geehrter Herr Bundeskanzler! Im schönen Nord-Westen Wiens geboren traf ich Sie - soviel sei der Öffentlichkeit verraten - in unserem Leben real erst viermal. Als Staatssekretär im Innenministerium, danach als Bundesminister im Außenministerium und als Bundeskanzler zuletzt im Konzentrationslager … Der Untergang „Europas“ weiterlesen

The Circle of Life

  Der Kreislauf des Lebens ist leicht zu verstehen: Er geht davon aus, dass Gefühle dadurch entstehen, dass Energie fließt. Wir können Energie in uns hereinlassen, durch uns durchlassen, aus uns hinauslassen und draußen lassen. Wenn wir dies im Übermaß tun, entsteht beim Hereinlassen Angst, beim Durchlassen Schmerz, beim Hinauslassen Wut und beim Draußenlassen Langeweile. … The Circle of Life weiterlesen

Wozu das Ganze?

Wie viele Menschen haben bisher auf dieser Erde gelebt? Zwanzig Milliarden? Mehr? Ich weiß es nicht. Aber ich weiß, dass es bisher von diesen Milliarden von Menschen wahrscheinlich nicht einmal hundert gegeben hat, die diese Welt entscheidend weiter gebracht haben. Und welcher von diesen hundert hat die Welt am entscheidendsten weitergebracht? Wenn ich mir die … Wozu das Ganze? weiterlesen

Die Schöpfung

Gestern Abend traf ich noch meinen Malerfreund Roger. Roger hatte mir vorgestern Abend, als ich mich dem Höhepunkt meiner kurzen Krise befand, sehr geholfen, als er sich mein Schaffensproblem geduldig anhörte und irgendwann zusammenfassend meinte: "Ganz egal, einfach weitermalen. Einfach immer wieder weitermalen." Diese Antwort hatte mich sogleich beruhigt und wenn ich heute Nacht darauf … Die Schöpfung weiterlesen

Tag 218

"Im Anfang schuf Gott Himmel und Erde." (Genesis 1,1) "Im Anfang war der Logos, und der Logos war bei Gott, und der Logos war Gott." (Johannes 1,1) "Im Namen Allahs, des Erbarmers, des Barmherzigen!" (Sure 1,1) Und beim Inder in der Florianigasse steht: "Bitte essen Sie bei mir, sonst verhungern wir beide."

Tag 146

"Obama and Leaders reach Debt Deal" lautet die heutige Schlagzeile der "New York Times". Jetzt muss über diese Einigung, die eine Erhöhung des Schuldenlimits bei gleichzeitigen Ausgabenkürzungen vorsieht, noch in beiden Kammern des Parlaments abgestimmt werden. "It's not over until the vote" schreibt CNN dazu. Heute Nacht werden wir sehen, wie die Abstimmungen dazu verlaufen … Tag 146 weiterlesen

Tag 62

Heute bin ich in Berlin um fünf Uhr Früh aufgestanden und mit der U-Bahn zum Flughafen gefahren. Auf dem Rückflug nach Wien habe ich die Frankfurter Allgemeine Zeitung gelesen. Die hatte auf dem Titelblatt eine Abbildung einer alten griechischen Münze mit einer Eule. Darunter stand folgender Text: "Es gehören schon viele Eulen dazu, um zu … Tag 62 weiterlesen

Tag 21

Gerade vorhin bin ich an einer Werbetafel für das Wirtschaftsmagazin "trend" vorbeigekommen: "Trotz Krisen, Krieg und Katastrophen: Vor uns liegen 20 Jahre Boom"  stand dort am Cover. Jetzt habe ich den dazugehörigen Artikel online gelesen und weiß daher, worauf sich diese Prognose beruft: Auf die Kondratieff-Zyklen des gleichnamigen russischen Ökonomen. Darauf stützen sich heutige Wirtschaftswissenschafter … Tag 21 weiterlesen