Ist unsere Welt aus den Fugen geraten?

Slupetzky saß an seiner alten Schreibmaschine und blickte durch sein Dachfenster in den hochsommerlichen Himmel. Er hatte sich von der Welt zurückziehen wollen, doch die sich verdichtenden Schreckensmeldungen der jüngsten Vergangenheit ließen ihn nachdenklich werden. Neben den politischen Radikalisierungen auf seinem kleinen Planeten hörte er in immer rascherer Abfolge von Terroranschlägen und Amokläufen in seiner … Continue reading Ist unsere Welt aus den Fugen geraten?

Der Dritte Weltkrieg

Die Mitglieder der Vereinten Nationen bemühen sich derzeit, so rasch wie möglich, in jedem Fall jedoch noch in diesem Jahr eine Syrien-Konferenz in Genf zu organisieren, in der alle Bürgerkriegsparteien zu einer gemeinsamen Lösung der politischen und militärischen Konflikte angehalten werden sollen. Ich schlage vor, vor jedem eventuellen militärischen Eingriff von Aussen das Ergebnis dieser … Continue reading Der Dritte Weltkrieg

Die Wahl des Francois Hollande

Heute ist Montag, der 7. Mai 2012, in Mitteleuropa ist es bereits Abend und gestern haben hier mindestens drei entscheidende Wahlen stattgefunden: Die Präsidentschaftswahl in Frankreich, die Parlamentswahl in Griechenland und die Landtagswahl in Schleswig-Holstein. Die politischen Kommentatoren bemühen sich aufgeregt, die Ergebnisse dieser drei Wahlen zu interpretieren und ihre Auswirkungen auf die Zukunft Europas … Continue reading Die Wahl des Francois Hollande

Whatever the cost may be

Es gibt einen Politiker in der Geschichte der Menschheit, der aus meiner Sicht alle anderen überragt. Selbstverständlich verherrliche ich - wie im letzten Artikel auch erwähnt - Gandhi, Mandela und Havel über alle Maßen, aber diese drei beeindrucken mich vor allem in ihrer Eigenschaft als Widerstandskämpfer gegen die herrschenden Kräfte, bevor sie schlussendlich an die … Continue reading Whatever the cost may be

Tag 188

Ein ganz normaler Wochenbeginn, ein ganz normaler Montagmorgen: "Drohende Griechenland-Pleite: Angst um Euro-Zone zieht Dax in die Tiefe - Miserable Stimmung an der deutschen Börse: Händler sorgen sich, die Europäer könnten ihre Schuldenkrise nicht in den Griff bekommen. Der Dax verliert zum Handelsauftakt rund drei Prozent - und kommt der 5000-Punkte-Marke bedrohlich nahe. Der Euro … Continue reading Tag 188

Tag 83

Griechenland hat augenscheinlich den "point of no return" erreicht. Während man noch gestern davon ausgehen konnte, dass das Land vor der Pleite steht, stellen die heutigen Meldungen dieses Szenario bereits als gegeben dar. Griechenland ist pleite. Die offiziellen Stellungnahmen der Politik sind nur noch dazu angetan, diese Tatsache in einem erträglichen Ausmaß unter die Leute … Continue reading Tag 83

Tag 34

Heute ist 8 Ahau im Tzolkin und Tag 34 der universalen Unterwelt. Wir befinden uns noch zwei Tage lang in der ersten Nacht der neunten Stufe, danach folgt der zweite Tag, der Dienstag der universalen Unterwelt. Montagnacht ist bald vorbei. In der Elfenbeinküste scheint der Bürgerkrieg mit der heutigen Festnahme des Ex-Präsidenten Laurent Gbagbo entschieden. … Continue reading Tag 34

Zehnter Tag

Gestern kurz vor Mitternacht wurden die Ereignisse in Japan als Spitzenmeldung der Nachrichtenseiten verdrängt. Ich saß gerade im Nachtdienst, als ich erfuhr, dass der UN-Sicherheitsrat soeben eine militärische Sanktion gegen Libyen beschlossen hatte. Diese Resolution erlaubt militärische Mittel zur Durchsetzung eines Flugverbots über Libyen und zum Schutz der Zivilbevölkerung, Bodentruppen sind jedoch explizit ausgeschlossen. 10 … Continue reading Zehnter Tag