The Circle of Life

  Der Kreislauf des Lebens ist leicht zu verstehen: Er geht davon aus, dass Gefühle dadurch entstehen, dass Energie fließt. Wir können Energie in uns hereinlassen, durch uns durchlassen, aus uns hinauslassen und draußen lassen. Wenn wir dies im Übermaß tun, entsteht beim Hereinlassen Angst, beim Durchlassen Schmerz, beim Hinauslassen Wut und beim Draußenlassen Langeweile. … The Circle of Life weiterlesen

Wozu das Ganze?

Wie viele Menschen haben bisher auf dieser Erde gelebt? Zwanzig Milliarden? Mehr? Ich weiß es nicht. Aber ich weiß, dass es bisher von diesen Milliarden von Menschen wahrscheinlich nicht einmal hundert gegeben hat, die diese Welt entscheidend weiter gebracht haben. Und welcher von diesen hundert hat die Welt am entscheidendsten weitergebracht? Wenn ich mir die … Wozu das Ganze? weiterlesen

Die Schöpfung

Gestern Abend traf ich noch meinen Malerfreund Roger. Roger hatte mir vorgestern Abend, als ich mich dem Höhepunkt meiner kurzen Krise befand, sehr geholfen, als er sich mein Schaffensproblem geduldig anhörte und irgendwann zusammenfassend meinte: "Ganz egal, einfach weitermalen. Einfach immer wieder weitermalen." Diese Antwort hatte mich sogleich beruhigt und wenn ich heute Nacht darauf … Die Schöpfung weiterlesen

Aschenkreuz

Gestern war Aschermittwoch. Vor einem Jahr hat am Aschermittwoch die Neunte Welle des Mayakalenders begonnen und somit mein Tagebuch dazu. Heuer fällt der Aschermittwoch noch in den Februar und ich habe mir kurz überlegt, was dieser Tag für mich bedeutet. Was bedeutet der Beginn der christlichen Fastenzeit für mich? Erstens ist mir in den Sinn … Aschenkreuz weiterlesen

Tag 218

"Im Anfang schuf Gott Himmel und Erde." (Genesis 1,1) "Im Anfang war der Logos, und der Logos war bei Gott, und der Logos war Gott." (Johannes 1,1) "Im Namen Allahs, des Erbarmers, des Barmherzigen!" (Sure 1,1) Und beim Inder in der Florianigasse steht: "Bitte essen Sie bei mir, sonst verhungern wir beide."

Tag 144

Heute ist der letzte Tag der Vierten Nacht der Neunten Welle des Mayakalenders, morgen beginnt der Fünfte Tag. Jetzt beginnt die hochspannende Zeit. In der Sechsten Welle des Mayakalenders, der Langen Zählung, begann mit dem Fünften Tag ab 40 nach Christus der Aufstieg des Römischen Reiches und des Christentums. Der Fünfte Tag der Siebenten Welle … Tag 144 weiterlesen

Tag 21

Gerade vorhin bin ich an einer Werbetafel für das Wirtschaftsmagazin "trend" vorbeigekommen: "Trotz Krisen, Krieg und Katastrophen: Vor uns liegen 20 Jahre Boom"  stand dort am Cover. Jetzt habe ich den dazugehörigen Artikel online gelesen und weiß daher, worauf sich diese Prognose beruft: Auf die Kondratieff-Zyklen des gleichnamigen russischen Ökonomen. Darauf stützen sich heutige Wirtschaftswissenschafter … Tag 21 weiterlesen