The Problem of Migration

The problem of migration in one picture: Asia has to feed 60% of the world population (with 40% of the space). Europe's density is 215% of the world average. All the rest (climate change, energy crisis, wars, migration, ...) follows. The only solution: Unite Europe! Protect Peace. ------------ Picture (PDF): population_density ------------ World-Density 2012 (Source: Wikipedia): … The Problem of Migration weiterlesen

Die Österreichischen Parteien

Here we are: That's it. Nada mas. ------------ ps: zur erklärung (weil es so spannend ist): man kann von 3 zielen (hier “freiheit, gleichheit, brüderlichkeit” der französischen revolution) IMMER nur 2 erreichen. (das ist das “trilemma”-paradox, “die decke ist immer irgendwo zu kurz...”) kurz hat zb die övp vom ziel “brüderlichkeit und gleichheit” zum ziel … Die Österreichischen Parteien weiterlesen

ein offener brief an meinen kanzler

herrn bundeskanzler cand.iur. sebastian kurz ballhausplatz 2 at-1010 vienna wien, 04. februar 2019 lieber sebastian! es ist fünf vor zwölf. wirklich. 23 uhr 48 mitteleuropäischer zeit. also zumindest fast fünf vor zwölf. ich komme gerade aus der innenstadt nach hause, zu mir hier in hernals. alles zu fuß natürlich, mitten in der nacht. gerade bin … ein offener brief an meinen kanzler weiterlesen

Der Untergang „Europas“

Herrn Bundeskanzler Sebastian Kurz Ballhausplatz 2 AT-1010 Wien OESTERREICH Daule/Ecuador, 28.06.2018 Betrifft: Der Untergang Europas Sehr geehrter Herr Bundeskanzler! Im schönen Nord-Westen Wiens geboren traf ich Sie - soviel sei der Öffentlichkeit verraten - in unserem Leben real erst viermal. Als Staatssekretär im Innenministerium, danach als Bundesminister im Außenministerium und als Bundeskanzler zuletzt im Konzentrationslager … Der Untergang „Europas“ weiterlesen

Ist unsere Welt aus den Fugen geraten?

Slupetzky saß an seiner alten Schreibmaschine und blickte durch sein Dachfenster in den hochsommerlichen Himmel. Er hatte sich von der Welt zurückziehen wollen, doch die sich verdichtenden Schreckensmeldungen der jüngsten Vergangenheit ließen ihn nachdenklich werden. Neben den politischen Radikalisierungen auf seinem kleinen Planeten hörte er in immer rascherer Abfolge von Terroranschlägen und Amokläufen in seiner … Ist unsere Welt aus den Fugen geraten? weiterlesen

Neujahr in Wien

Slupetzky saß an seiner alten Schreibmaschine und blickte durch sein Dachfenster in den morgendlichen Himmel. Es war Neujahr, das Fest der Beschneidung des Herrn, am Tag nach Silvester, genau eine Woche nach Weihnachten. In der Nacht war er hier gesessen und hatte die Feuerwerkskörper gesehen, wie sie am Himmel explodierten. Er war gemeinsam mit Freunden … Neujahr in Wien weiterlesen

Auf der Suche

Slupetzky saß an seiner alten Schreibmaschine und beobachtete sich selbst, wie er langsam einen halben Striezel aß, einen kleinen Bissen nach dem anderen. "Handgeflochtener Wiener Zopf - extra flaumig" stand in großen Buchstaben auf der Verpackung. "500 Gramm - hergestellt in Österreich". Lustvoll kaute er den saftigen Hefeteig und genoss den süßen Geschmack in vollen … Auf der Suche weiterlesen

Die Flucht ist zu Ende – Tag 1

In den Frühnachrichten der österreichischen Radiosender Ö1 und Ö3 und den Nachrichten des österreichischen Fernsehens ORF 2 um 08:00 Uhr und 09:00 Uhr habe ich von den heutigen Entwicklungen erfahren. Die Polizei hat ihre Schätzung für die Zahl der heute in Österreich ankommenden Flüchtlinge nach oben auf circa 20.000 korrigiert. Das ist ungefähr die Hälfte des Wiener Ernst-Happel-Stadions … Die Flucht ist zu Ende – Tag 1 weiterlesen