Der halbe Karfreitag

Herrn Bundesminister Mag. Gernot Blümel, MBA Ballhausplatz 2 AT-1010 Wien Wien, 26.02.2019 Sehr verehrter Herr Minister, lieber Gernot Blümel! Heute schreibe ich Ihnen als Regierungskoordinator unserer Bundesregierung, genauer gesagt als halbem Teil unserer Regierungskoordination. Anlässlich der heute zurückgenommenen halben Karfreitagslösung möchte ich Ihnen sehr herzlich zu Ihrer erfolgreichen Arbeit gratulieren. Vorausgeschickt sei, wie Sie wissen, … Der halbe Karfreitag weiterlesen

Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.

Frau VorsitzendeDr. Joy Pamela Rendi-WagnerSozialdemokratische Partei ÖsterreichsLöwelstraße 18AT-1010 Wien Wien, 24.02.2019 Sehr verehrte Frau Doktor, liebe Pam! Heute ist der 215,0328542094455852. Todestag Immanuel Kants. Anlässlich dessen habe ich beschlossen, Ihnen zu schreiben. Und es ist Sonntag. Selbstverständlich kenne ich Ihre politische Laufbahn und selbstverständlich Ihre persönliche Vergangenheit. Und vorausgeschickt sei weiters, dass ich die SPÖ … Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten. weiterlesen

“Please fuck me in the ass” (The Brexit-mess)

Honorable President Mr. Jean-Claude Juncker European Commission CHARL 9/234 Rue de la loi, 200 BE-1049 Brussels BELGIUM Vienna, 23.02.2019 Dear Mr. President! Some time ago I started my latest Google-experiment: I took the sentence "Please fuck me in the ass", and put it into the Google-Translator. First I translated it from English into Farsi, then … “Please fuck me in the ass” (The Brexit-mess) weiterlesen

Die Politik der FPÖ

Herrn Klubobmann RA Dr. Walter Rosenkranz FPÖ-Parlamentsklub Reichsratstraße 7 AT-1010 Wien Wien, 11.02.2019 Betrifft: Österreich und Europa Sehr geehrter Herr Klubobmann! Nun habe ich mir - gleichsam als Gegenreaktion auf Ihre Reaktion (auf meine Aktion “Herbert Kickl ist ein Verbrecher”) - ein paar Ihrer öffentlichen Auftritte in den letzten beiden Jahren angeschaut. Ich muss sagen: … Die Politik der FPÖ weiterlesen

Herbert Kickl ist ein Verbrecher

Herrn Bundesminister Cand.phil. Herbert Kickl Herrengasse 7 AT-1010 Vienna Wien, 06. Februar 2019 Lieber Herbert, Du trägst den Namen “Herbert”, das bedeutet “ich bin ein strahlender Krieger” - wie mein Großvater. Lieber Herbert, Du trägst das Zeichen der “Kornblume”, das bedeutet “ich bin ein illegaler Nazi” - wie mein Großvater. Lieber Herbert, Du kommandierst die … Herbert Kickl ist ein Verbrecher weiterlesen

ein offener brief an meinen kanzler

herrn bundeskanzler cand.iur. sebastian kurz ballhausplatz 2 at-1010 vienna wien, 04. februar 2019 lieber sebastian! es ist fünf vor zwölf. wirklich. 23 uhr 48 mitteleuropäischer zeit. also zumindest fast fünf vor zwölf. ich komme gerade aus der innenstadt nach hause, zu mir hier in hernals. alles zu fuß natürlich, mitten in der nacht. gerade bin … ein offener brief an meinen kanzler weiterlesen

Der Hund des Bundespräsidenten

Der Hund des Bundespräsidenten oder "Das Kickl-Problem": Stellen wir uns einmal vor, Anton Pawlowitsch, der österreichische Bundespräsident hätte einen Hund. Dieser Hund wäre ein ganz normaler Hund, kein besonders großer Hund, egal welche Rasse. Nun wissen wir als aufmerksame Bürger, dass der österreichische Bundespräsident als unser Staatsoberhaupt zwar in der kaiserlichen Hofburg amtiert, aber als … Der Hund des Bundespräsidenten weiterlesen

Ausgangsverbot für Flüchtlinge!

Einfach zum Nachdenken: Der geschäftsführende Klubobmann der Freiheitlichen Partei Österreichs (FPÖ), Johann Gudenus, fordert heute ein generelles Ausgangsverbot für Asylwerber. Er begründet diesen Wunsch damit, dass im oberösterreichischen Steyr ein 16-jähriges Mädchen ermordet wurde, wobei der Tatverdächtige ein 17-jähriger Asylwerber ist. Ich fordere Untersuchungshaft für Johann Gudenus. Ich begründe dies damit, dass Karl-Heinz Grasser und … Ausgangsverbot für Flüchtlinge! weiterlesen

Das Elend der Sozialdemokratie

Zum Leitartikel Armin Thurnhers im "Falter" 43/18: Armin Thurnher bleibt in seiner Analyse - mitsamt Polanyis völlig überholter Frage “wie machen wir den Markt sozial?” - gleich am Eingang stecken. Der “Elefant im Raum” verstellt ihm die Sicht. Der Kampf der letzten 250 Jahre ist längst entschieden. Das “Kapital” hat die “Arbeit” besiegt. Seit 1989. … Das Elend der Sozialdemokratie weiterlesen