Tag 183

"Die Schweizer Währungshüter haben im Kampf gegen den Höhenflug des Franken die große Keule hervorgeholt. Um die von Euro-Schuldenkrise und US-Konjunktursorgen ausgelöste Aufwertung ihrer Währung abzumildern, legte die Schweizerische Nationalbank (SNB) am Dienstag einen Mindestkurs von 1,20 Franken pro Euro fest. Die Währungshüter um ihren Präsidenten Philipp Hildebrand kündigten an, sie wollten mit unbeschränkten Devisenkäufen … Tag 183 weiterlesen

Tag 174

Die "Tagesschau" der ARD berichtete am Wochenende davon, dass die Schweizer Banken in der vergangenen Woche in großem Umfang begonnen hätten, den Negativzins einzuführen. Dies geschah nach den jüngsten geldpolitischen Maßnahmen der schweizerischen Nationalbank als Reaktion auf die katastrophale Frankenstärke. Kurz gesagt geht es dabei darum, dass der Schweiz im Zuge der weltwirtschaftlichen Turbulenzen bereits … Tag 174 weiterlesen