Auschwitz und die “Sicherungshaft”

"Auschwitz und Mauthausen sind nicht vom Himmel gefallen." Dies sagt der ehemalige KZ-Häftling Leo Kuhn im Dokumentarfilm "Herbstspaziergang" vor 25 Jahren. Im selben Film erzählt der ehemalige Häftling Hans Marsalek: "Wenn mich jemand fragt: 'Hasst Du die SS-ler?' Das System habe ich gehasst. Den einzelnen SS-ler nicht. Das System, das die Menschen zu diesen Barbaren … Continue reading Auschwitz und die “Sicherungshaft”

Das größte Vorbild meines Lebens: Hans Marsalek

  A. Ernst SMETANA KLM No.87060 Israel An die Österreichische Lagergemeinschaft Mauthausen z.Hd. Herrn Hans Marsalek Sehr geehrter Herr Hans, Am 15. September dJ. besuchte ich anlässlich einer Europa-Reise Mauthausen. Dies war mein zweiter Besuch, der erste war im Jahre 1972 mit meiner Frau und unseren zwei Kindern (damals noch jung - 6 und 9 Jahre alt). … Continue reading Das größte Vorbild meines Lebens: Hans Marsalek

Die Zertrümmerung Jörg Haiders

"Jetzt und hier die Stopptaste drücken" fleht Haiders jünglicher Nachfolger die Medien an, "und die Berichterstattung betreffend des Unfalls abzuschliessen." Das ist gut gemeint, lieber Dolm, doch wer hat im Falle Marcus Omofumas oder Arigona Zogajs die Stopptaste gedrückt? Wer drückt die Stopptaste in den Fällen der rechten Ausländerhetze? Hat Jörg Haider selbst irgendwann in … Continue reading Die Zertrümmerung Jörg Haiders