Tag 184

Gestern hat das deutsche Bundesverfassungsgericht die Klage von vier Ökonomen gegen den Euro-Rettungsschirm abgewiesen. Diese Entscheidung war allgemein erwartet worden, doch das Gericht knüpfte die Einsetzung des ESFS an Bedingungen. "Solche Hilfen sind verfassungsgemäß, wenn der Haushaltsausschuss jeder einzelnen Zahlung zustimmt, wenn es also keinen Automatismus für Zahlungen gibt, wenn das Parlament der Herr des … Tag 184 weiterlesen

Tag 173

Am heutigen Sonntag haben wir den Mittelpunkt der Fünften Nacht bereits hinter uns. Wenn ich die Nachrichtendienste der Welt betrachte, so stand dieser im Zeichen von zwei Ereignissen: Erstens dem Krieg in Libyen mit dem Endkampf um Tripolis und zweitens dem Hurrican "Irene" an der US-Ostküste. "Kein Wasser, kaum Lebensmittel: Versorgungslage in Tripolis katastrophal" betitelt … Tag 173 weiterlesen

Tag 171

Heute ist der 26. August. Damit beginnt der zweitägige Mittelpunkt der Fünften Nacht. Es ist kurz nach Mitternacht, daher weiß ich noch nicht, was dieser Tag bringen wird. Ich weiß nur, dass bisher die großen Katastrophen ausgeblieben sind, zumindest für mich. Wenn ich in Tripolis lebte, dann wäre das anders, am Horn von Afrika ohnehin. … Tag 171 weiterlesen

Tag 24

Heute ist der erste April. Der Schweizer Globalisierungskritiker Jean Ziegler ist von der Salzburger Landeshauptfrau Gabi Burgstaller als Eröffungsredner der Salzburger Festspiele zuerst ein- und danach unter dubiosen Umständen wieder ausgeladen worden. Ziegler vermutet, die Schweizer Großsponsoren der Festspiele hätten Druck auf die Politikerin ausgeübt, Burgstaller verneint das. Dennoch bleibt ein schaler Nachgeschmack und nun … Tag 24 weiterlesen