Tag 174

Die "Tagesschau" der ARD berichtete am Wochenende davon, dass die Schweizer Banken in der vergangenen Woche in großem Umfang begonnen hätten, den Negativzins einzuführen. Dies geschah nach den jüngsten geldpolitischen Maßnahmen der schweizerischen Nationalbank als Reaktion auf die katastrophale Frankenstärke. Kurz gesagt geht es dabei darum, dass der Schweiz im Zuge der weltwirtschaftlichen Turbulenzen bereits … Continue reading Tag 174

Tag 173

Am heutigen Sonntag haben wir den Mittelpunkt der Fünften Nacht bereits hinter uns. Wenn ich die Nachrichtendienste der Welt betrachte, so stand dieser im Zeichen von zwei Ereignissen: Erstens dem Krieg in Libyen mit dem Endkampf um Tripolis und zweitens dem Hurrican "Irene" an der US-Ostküste. "Kein Wasser, kaum Lebensmittel: Versorgungslage in Tripolis katastrophal" betitelt … Continue reading Tag 173

Tag 172

Der Chef der Federal Reserve, Ben Bernanke, hat gestern bei seiner Rede in Jackson Hole keine Entscheidung verkündet, sondern nur angekündigt, mögliche Maßnahmen auf dem nächsten Treffen der US-Notenbanker am 20. September zu besprechen. "Bernanke zögert mit einer neuen Geldspritze - Wenige Worte des Fed-Chefs hätten die Märkte glücklich gemacht. Doch Bernanke verweigert die Zusage, … Continue reading Tag 172

The Grand Old Party

Ein bisschen Schadenfreude regt sich in mir. Hurrican Gustav verwüstet zwar nicht New Orleans, sorgt aber für Chaos am Parteitag der Republikaner. Der Auftritt des Oberdolms am gestrigen Montag wurde abgesagt, die katastrophale Politik seiner Neocons nach Kathrina jedoch wieder schmerzlich in Erinnerung gerufen. Die von John McCain kurzfristig aus dem Hut gezauberte schießwütige Kandidatin … Continue reading The Grand Old Party