Tag 189

Heute ist Dienstag, der 13. September 2011. Mit dem heutigen Tag haben wir den Mittelpunkt des Sechsten Tages der Neunten Welle erreicht. Das bedeutet, dass sich der Aufbruch zur Transformation dem Höhepunkt nähert. Meinen heutigen Eintrag schreibe ich übrigens bereits in der Nacht während meines Nachtdienstes. Ich darf das, denn wir verrichten einen sogenannten "ruhenden … Tag 189 weiterlesen

Tag 132

"Politikversagen und Bankendämmerung. Das ist das explosive Gemisch, das unser Geldsystem aus den Angeln zu heben droht. Die Investoren verlieren das Vertrauen in die beiden Leitwährungen Euro und Dollar und flüchten ins Gold." So schreibt die "Welt" zum neuen historischen Höchststand des Goldpreises. Ähnlich schreibt die "Financial Times Deutschland": "Die Schuldenkrise der USA und einiger … Tag 132 weiterlesen

Papa und Mama, Mama und Papa

Alle Konflikte dieser Welt haben vielleicht immer dieselbe Symptomatik. Wir Menschen haben drei Arten von Problemen: ein Papa-Problem (ein Problem mit dem eigenen Vater) ein Mama-Problem (ein Problem mit der eigenen Mutter) ein PapaundMama-Problem (ein Problem mit beiden Eltern) Im Zuge des Erwachsenwerdens (und erwachsen sind wir meiner tiefsten Überzeugung nach erst, wenn wir Eltern … Papa und Mama, Mama und Papa weiterlesen

Meine Jahresbilanz 2008

Sylvester. Zeit, wie üblich, zurückzublicken. 2008 wird meiner Ansicht nach als Zäsur in die Geschichte eingehen, ähnlich wie 1918, 1929, 1945 und 1989. 2008 brachte das Ende der freien Marktwirtschaft, die sich in den letzten zwei Jahrzehnten entfesselt zu Ende beschleunigt hat. Die Politik der neoliberalen Neocons, die mit Reagonomics und Thatcherism (und ein bisschen … Meine Jahresbilanz 2008 weiterlesen

Uns Grünen ins Stammbuch geschrieben

Gerade eben entdecke ich wieder einmal ein Zitat des wunderbaren Bert Hellinger: "Die großen Kriege entstehen, weil sich die eine Gruppe im Recht fühlt, sich besser fühlt, und aus der Loyalität zur eigenen Gruppe sich das Recht herausnimmt, die Gruppe, die anders ist, zu vernichten. Deswegen werden viele Greueltaten in Kriegen mit gutem Gewissen vollbracht, … Uns Grünen ins Stammbuch geschrieben weiterlesen

The Grand Old Party

Ein bisschen Schadenfreude regt sich in mir. Hurrican Gustav verwüstet zwar nicht New Orleans, sorgt aber für Chaos am Parteitag der Republikaner. Der Auftritt des Oberdolms am gestrigen Montag wurde abgesagt, die katastrophale Politik seiner Neocons nach Kathrina jedoch wieder schmerzlich in Erinnerung gerufen. Die von John McCain kurzfristig aus dem Hut gezauberte schießwütige Kandidatin … The Grand Old Party weiterlesen

Eltern und Kinder

Heute hatte ich eine unglaublich spannende Diskussion über den Umgang mit Kindern. Ich bin völlig überzeugt, dass es unser Ziel als Eltern ist (und sein muss), dass unsere Kinder selbstbestimmt glücklich sein können. Und was für dieses asymetrische Verhältnis im Privaten gilt, das gilt auch für alle asymetrischen Verhältnisse im Politischen. Egal, ob im asymetrischen … Eltern und Kinder weiterlesen

Über Reichtum und Geld

Am selben Tag, an dem in Wien der Politiker Peter Westenthaler wegen falscher Zeugenaussage verurteilt wird und Fritz Dinkhauser die bundesweite Kandidatur seiner Liste bei den Nationalratswahlen im Herbst ankündigt, scheitert in Genf die Doha-Runde der WTO. Gleichzeitig werden die letzten Budgetzahlen der Bush-Regierung in den USA bekannt. Diese sind naturgemäß katastophal. In seinem Buch … Über Reichtum und Geld weiterlesen