Tag 199

Als wir gestern Abend einkaufen waren, da erhielt ich ein SMS: "(Ö3-Newsflash 17:52) Wiener Börse schließt auf 25-Monats-Tief: ATX fällt 6,09 Prozent auf 1.877 Punkte. Konjunktursorgen belasten Börsen weltweit." Spätabends saß ich dann noch mit meinem Freund Gerhard bei einem Bier, als das zweite SMS des Tages kam: "(Ö3-Newsflash 22:41) Dow Jones schrammt an Zwölf-Monats-Tief … Continue reading Tag 199

Tag 198

Heute ist Donnerstag, der 22. September 2011. Es ist der letzte Tag des Sechsten Tages der Neunten Welle, morgen beginnt die Sechste Nacht. Diesen Wechsel nimmt Carl Calleman zum Anlass, zur "Cosmic Convergence" einzuladen, die von 23. bis 26. September dauert. Calleman schreibt in seinem dazugehörigen Artikel: "There will be no return to 'normality'. Our … Continue reading Tag 198

Tag 54

Am heutigen 1. Mai wurde Papst Johannes Paul II. seliggesprochen. In Rom feierte eine Pilgerschar von rund einer Million Menschen dieses Ereignis. Als ich gestern mit Carl Calleman durch Wien spazierte, fragte er mich, ob man nicht ein Wunder vollbringen müsste, um selig oder heilig gesprochen zu werden. Und ich erzählte ihm, dass es eine … Continue reading Tag 54

Tag 47

Am heutigen Ostersonntag geht der Krieg in Libyen weiter, Jemens Präsident Ali Abdullah Salih sagt seinen Rückzug innerhalb von 30 Tagen gegen Zusicherung der Immunität zu, die syrische Geheimpolizei unternimmt Razzien gegen Regimegegner, Portugal korrigiert sein Budgetdefizit auf 9,1 Prozent des BIP nach oben und der Papst spendet seinen Ostersegen "Urbi et Orbi". Jede einzelne … Continue reading Tag 47

Der Papst irrt

Vor kurzer Zeit habe ich mir Peter Seewalds Interviewbuch mit Joseph Ratzinger gekauft, das unter dem Titel: Benedikt XVI. "Licht der Welt" bei Herder erschienen ist. Ich war so neugierig auf dieses Gespräch, dass ich mir das Buch gleich am ersten Tag seines Erscheinens zugelegt habe. Jetzt ist einige Zeit vergangen, seit ich es zu Ende gelesen und … Continue reading Der Papst irrt

Der Bischof und der Holocaust

Seit Neuestem gibt es einen weiteren Konflikt zwischen monotheistischen Juden und monotheistischen Christen, weil der heilige Vater neben drei Weiteren auch Bischof Richard Williamson wieder in den Schoß der heiligen Mutter Kirche heimgeholt hat. Der Konflikt entzündet sich daran, dass Exzellenz Williamson bis zum heutigen Tag meint, er "glaube,  es gab keine Gaskammern, (...) soweit … Continue reading Der Bischof und der Holocaust