Der Mensch und der Antisemitismus

Sehr verehrter Herr Präsident, lieber Herr Doktor Muzicant! Es ist Dienstag, der 20. November 2018 und Sie haben soeben Ihr Interview in den Abendnachrichten des österreichischen Fernsehens beendet. Morgen beginnt hier in Wien eine Konferenz zum Thema Antisemitismus und seiner Bekämpfung. Vielleicht ist der Antisemitismus das Ur-Problem des zivilisierten Menschen. Vielleicht ist der Antisemitismus nichts … Continue reading Der Mensch und der Antisemitismus

Occupy Austria und der Antisemitismus

Heute früh wurde ich durch das Läuten meines Handys geweckt. Am Apparat war Thomas Amaran, der mich gleich fragte: "Hast Du schon den Artikel im Profil gelesen?" Das hatte ich nicht, denn ich hatte bis dahin geschlafen und den gestrigen Sonntag meinen privaten Interessen jenseits der Politik gewidmet. Am Vortag war ich noch in Linz gewesen, um wie … Continue reading Occupy Austria und der Antisemitismus

Der Antisemitismus

Lieber Ariel Muzicant, gerade sitze ich in meiner Wiener Wohnung vor dem Laptop, es ist Abend und meine Frau fragt mich: „Was machst du jetzt?“ „Ich schreibe dem Ariel Muzicant.“ „Warum?“ „Weil mir der Antisemitismus auf die Nerven geht.“ „Und da schreibst du dem Ariel Muzicant?“ „Ja.“ Lieber Ariel Muzicant, lassen Sie mich Ihnen versichern, … Continue reading Der Antisemitismus

Der Exil-Jude

Die aktuelle Diskussion über den österreichischen Antisemitismus in Vorarlberg zeigt wieder einmal, wie geistlos und vorhersehbar öffentliche Diskussionen in unserem Land geführt werden. Die Beantwortung der folgenden Doppelfrage macht anschaulich, worum es in Wahrheit immer wieder geht. Einfach zum Nachdenken: Wie heißt der Obmann der FPÖ Vorarlberg? Wie heißt der Direktor des jüdischen Museums Hohenems?