schönen urlaub!

wissen sie, anton pawlowitsch, jetzt im sommer beginnen die leute in europa allesamt auf urlaub zu fahren. die meisten menschen fahren in der nächsten zeit ‘auf urlaub’. ich tue das nicht.

das konzept ‘urlaub’ kommt in meinem leben gar nicht vor. ich müsste mein ganzes leben ändern, um das zu erreichen, was ich ohnehin schon habe – und wo ich ohnehin schon bin.

mein leben folgt offenbar einem anderen prinzip. ich fahre nicht ‘auf urlaub’. denn ich habe keinen ‘alltag’. das mag für sie vielleicht verwunderlich klingen, aber es stimmt: jeder tag ist neu, und jeder tag ist es auf seine weise. und jeder tag kann daher wunderschön sein – und werden.

ich fahre daher auch nicht ‘weg’, ich kann es gar nicht. ich wüsste gar nicht, was ‘wegfahren’ heißt. weg wovon? weg wohin?

das ist die immaterielle seite, die frage von raum und zeit. da gibt es selbstverständlich auch noch die andere seite, die materielle:

materiell ist es natürlich eine frage des geldes. ich müsste meine zeit zuvor verkauft haben, damit ich sie mir dann irgendwo anders wieder zurückholen kann, in irgendeiner frei-zeit.

meine zeit ist ohnehin immer frei, und mein ort ist daher immer hier. würde ich ‘urlaub machen’ wollen, ich wüsste gar nicht, wie ich das machen sollte. was ‘macht’ man ‘im urlaub’? macht man dort im urlaub etwas anderes als sonst? macht man im urlaub dann endlich nichts?

dann und dort mache ich endlich nichts. warum ‘mache’ ich dieses ‘nichts’ nicht schon jetzt und hier? dann brauche ich ja überhaupt nicht mehr wegzufahren – und viel geld dafür auszugeben, für meine frei-zeit und das nichts-tun…

und sie, anton pawlowitsch, fahren sie auch ‘auf urlaub’? fahren sie auch ‘weg’? dann wünsche ich ihnen einen schönen urlaub! haben sie es schön dort! und vergessen sie nicht: wir kommen alle wieder zurück, zurück ins hier und jetzt. und das kann wunderschön sein. vielleicht spüren sie es ja auch manchmal, dort ‘im urlaub’.

“das himmelreich ist inwendig in euch”, heißt es im lukas-evangelium.

der urlaub auch.

———-

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s