Das Wachstum der Wirtschaft

Die meisten Menschen glauben, das „Wirtschaftswachstum“ wäre an sich gut. Dieser Glaube ist idiotisch.

Selbstverständlich ist es gut, wenn Menschen ihre Bedürfnisse befriedigen können. Selbstverständlich ist es gut, wenn man im Winter heizen kann. Doch das Heizen selbst ist kein Wert an sich. Irgendwann kommt der Punkt, an dem das Heizen nicht nur sinnlos, sondern idiotisch wird. Irgendwann kommt der Punkt, an dem das Wirtschaftswachstum idiotisch wird.

Im Sommer weiterhin zu heizen ist vertrottelt. Im “Wohlstand” weiterhin zu wachsen, ist es ebenso. Das zweite Auto, der dritte Fernseher, das zwölfte Paar Schuhe, das nächste Smartphone, der nächste Autounfall erhöht zwar das “Wachstum”, aber zu welchem Preis?

In Wien werden so viele Lebensmittel weggeworfen, wie in Graz konsumiert werden. Im Pazifik schwimmen Inseln von Plastikmüll bis zur Größe von Frankreich. In Afrika werden Kinder durch Hunger ermordet. Der Planet überhitzt, im wahrsten Sinn des Wortes.

Ein bisschen weniger “arbeiten”, ein bisschen weniger “kaufen”, ein bisschen weniger “wachsen” – das wäre inzwischen gesund. Wer fängt damit an?

———-

Ein Kommentar zu „Das Wachstum der Wirtschaft

  1. Ich. Im Sinne der Nachhaltigkeit. Habe im Raum Schwechat eine Nachhaltigkeitsgruppe gegründet um vorerst einmal die “Konsum Pyramide im Sinne der Nachhaltigkeit” publik zu machen. Bin ganz deiner Meinung: ein Planet mit endlichen Ressourcen kann nicht unendlich diese Ressourcen verbrauchen, das begreift wohl jeder Idiot. Aber das eigene Verhalten gegen den Mainstram zu ändern ist eine andere Sache. Leichter ist es, wenn sich Gleichgesinnte zusammentun … Danke für deinen Blog! Maria Rehm-Wimmer

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s